kopfbild-2

... weil du so wertvoll bist

Anmelden IServ

iserv

Unser Konzept

1

Förderverein

bmo

Berufliche Orientierung

1

Schüler stark machen

In den letzten Wochen durften die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8a, b und c an dem Projekt „Wir sind stark“ Teil II teil-nehmen. Durchgeführt wurde dieses von der Schulsozialarbei-terin Anja Lübbehusen (Caritas-Sozialwerk), dem Sonderpädago-gen Sönke Rasche, und begleitet von der jeweiligen Klassenlehr-kraft.

Eine gute Klassengemeinschaft, Vertrauen, Zivilcourage und Anti-Gewalt: Dies sind die Schlagworte, die das Projekt auszeichnen. Ende der Klasse 7 erfolgte bereits Teil I. Mit Hilfe von praktischen Übungen, ausführlichen Reflexionen und Gesprächen sollen die Schülerinnen und Schüler in ihrer Empathie, aber auch ihr Selbstbewusstsein gestärkt werden. Daher fand das Projekt an zwei Terminen pro Klasse mit 5 Schulstunden im Meditationsraum der Ludgerus-Schule statt. Nach einer Übung zum Thema Ausgrenzung hätte man im anschließenden Gespräch eine Stecknadel fallen hören können. So gespannt war die Stimmung, als es um die teils sehr gefährlichen möglichen Folgen von Ausgrenzung ging. Die Klassen sind sich darüber einig, dass sich jeder in der Gemeinschaft wohl fühlen soll. Unter welchen Voraussetzungen dies gelingen kann wurde daher an diesen zwei Tagen anhand verschiedener Übungen trainiert. Ein Beispiel wäre hierfür die Übung „Easy Spider“, wo sich die Klasse eine Strategie überlegen muss, wie sie die komplette Klasse durch das Spinnennetz bringen kann, ohne das Netz zu berühren. Die Schwierigkeit besteht hier darin, dass jedes Loch nur zweimal passiert werden darf. Daher muss ein Großteil der Klasse durch das Netz von der einen zur anderen Seite getragen werden. Dies verlangt zum einen großes Vertrauen, aber auch eine engagierte und verantwortungsvolle Einstellung.

Zum Schluss lässt sich feststellen, dass die Klassen viel Spaß hatten und eine positive Entwicklung in der Klassendynamik stattgefunden hat.